PlayStation3 News? Schreiben Sie uns!

PS3 Vater Kutaragi geht in Pension

Ken Kutaragi, der ‘Vater der Playstation’, zieht sich aus dem Konsolengeschäft bei Sony zurück und übergibt am 19. Juni 2007 die Rolle des CEO bei SCEI (Sony Computer Entertainment Inc.) an Kazuo Hirai. Kutaragi bleibt allerdings Ehrenvorsitzender bei SCEI.

Zahlreichen Medienberichten zufolge wurde Ken Kutaragi aufgrund von Meinungsverschiedenenheiten im Sony Management und den Problemen beim Start der Playstation 3 der Ausstieg aus dem operativen Sony Geschäft nahegelegt.

Ein IDC Report widerspricht diesen Gerüchten und meint, dass Ken Kutaragis herausragende Talente wohl eher für die Entwicklung von Next-Generation Technologien gebraucht werden als für das Führen einer Unternehmenseinheit. Dafür sein Kaz Hirai der bessere Mann.

Kutaragi selbst sagt:

“Ich bin froh den Abschluss von Sony Computer Entertainment Inc. zu machen, nachdem ich vier Plattformen in die Playstation Familie eingeführt habe. Es war eine aufregende Erfahrung, die Welt des Computer Entertainments zu verändern, indem ich die topaktuellesten Technologien mit den kreativen Köpfen der ganzen Welt zusammengebracht habe. Ich freue mich, dass ich auf dieser Vision für meine nächsten Abenteuer aufbauen kann.”

Das ist sicher nicht das letzte Wort, das wir von Ken Kutaragi gehört haben. Dieser umtriebige Mann wird sicher wieder bald von sich hören lassen.

Quelle: ComputerPartner.nl

Einen Kommentar hinterlassen

Logged in as . Abmelden