PlayStation3 News? Schreiben Sie uns!

PS3 könnte Sonys Quartalsgewinn um 50 Prozent drücken

Sonys Gewinn im 3. Quartal (01.10.06 - 31.12.06) des laufenden Geschäftsjahres (01.04.06 - 31.03.07) könnte um 50 Prozent zurückgehen. Das prognostiziert der Wirtschaftsdienst Bloombgerg auf Auswertungen von fünf Analysten; Sony wird seine Quartalszahlen morgen veröffentlichen.

Als Begründung für den Gewinneinbruch nennt Bloomberg Marktanteile, die Sonys PlayStation3 an Nintendos Wii verloren hat. Der Nettogewinn soll dadurch wahrscheinlich auf Yen 81,4 Mrd. (Euro 517,4 Mio. / USD 668,1 Mio.) fallen, im Dreimonatsabschnitt des Vorjahres lag er noch bei Yen 168,9 Mrd. (Euro 1,07 Mrd. / USD 1,38 Mrd.).

Die für das PlayStation-Geschäft verantwortliche Spielesparte könnte vielleicht einen Verlust von Yen 50,9 Mrd. (Euro 323,3 Mio. / USD 417,7 Mio.) erleiden, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Gewinn von Yen 67,8 Mrd. (Euro 430,7 Mio. / USD 556,3 Mio.) erzielt wurde.

Die verspätete Markteinführung der PS3 sowie ihre Preissenkung könnten möglicherweise einen Rekordverlust von Yen 191,9 Mrd. (Euro 1,21 Mrd. / USD 1,57 Mrd.) für das Gesamtjahr in der Sparte bedeuten.

Quelle: Bloomberg.com