PlayStation3 News? Schreiben Sie uns!

Zuwenige PS3 zu Weihnachten?

Electronic Arts Chef Warren Jenson hält Sony’s Ziel von 2 Millionen ausgelieferten PS3 Konsolen in Nordamerika und Japan bis Jahresende für übertrieben und nicht glaubhaft.

Jenson sagte:

“Wir denken, dass bei der Playstation 3 in Nordamerika die Auslieferungsmenge bei wahrscheinlich 500.000 bis 800.000 liegen wird.”

Jenson sagte weiters, dass es für die amerikanischen und japanischen Konsumenten wohl schwer werden wird, eine Playstation 3 diese Weihnachten zu ergattern.

Quelle: Gameindustry.biz

Kommentar der Redakteurin:
Irgendwie ist es ja komisch, dass EA Boss Jenson besser über die Zahlen bzw. Auslieferungsmenge der Playstation 3 Bescheid wissen soll als Sony selbst. Allerdings hat Sony allen Grund ein bisschen zu übertreiben, sie können ja schlecht schon im vorhinein sagen ‘Hey Leute, es geht sich alles nicht aus, statt 2 Millionen Konsolen können wir nur ein Viertel davon ausliefern’.

Es wird wohl auf genauso ein Chaos hinauslaufen wie letztes Jahr bei der Xbox 360 von Microsoft. Da gingen auch eine Menge Gamer zu Weihnachten leer aus. Allerdings haben damals wenigsten ein paar Europäer eine Xbox 360 Konsole ergattern können. Bei Sony bleiben die Europäer gleich außen vor und müssen bis März auf die PS3 warten. Ich frage mich nur, wenn das mit den geringern Stückzahlen stimmt, ob es dann im Frühling für den Rest der Welt überhaupt Konsolen gibt? Wir können nur hoffen…